Die Sieger mit Bier und Pokal: Lars, Züst und Tobi

Team Züst gewinnt das 3. KFP Beach Kubb Invitational

Mighty Mu reichte es nicht zum angestrebten Hattrick. Gemeinsam mit Teamcaptain Hori und Madlee landete er am bestbesetzten Beachkubbturnier aller Zeiten auf Platz drei. Zweite wurden das päpstliche Team rund um Kubbpapst Benedikt (aka Lünde) und Kubb Papst Beno, mit Mighty-Kubber Mäge. Den Titel gesichert hat sich bei seiner ersten Teilnahme Über-Kubber Züst, gemeinsam mit LaserLars8000 und Tobi. Beim anschliessenden Essen scheiterte der er jedoch nach Vorspeise, Salat und Entenburger am Brötchen des zweiten Double-Cheese.

Erneut viel Spass gemacht hat der Jassturnier-Modus, der sich auch beim gestiegenen Kubb-Niveau bewähren konnte und sich für ein Freiluftturnier aufdrängt. Unpassend zur sonnigen Beach-Kubb-Atmosphäre war die Lüftung. Wer hat den verdammten Knopf gedrückt?!?

Ein herzlicher Dank geht an Team KFP fürs Organisieren und fürs augenzwinkernde Imitieren der Sure-Shot-Trophäe. Bis im nächsten Jahr – wenn der weiterhin einzige Beach Kubb Double-Gewinner Mighty Mu Anlauf zu seinem nächsten Hattrick nimmt.

Archiv: Beachkubb

Kommentar verfassen