IMAG0043

Rope-A-Dope siegt in Bad Zurzach und macht Masters zum Thriller-Event

Mit einer überzeugenden Leistung setzt sich Rope-A-Dope (in Originalbesetzung) im Final beim Tenedokubb 2013 gegen Vorjahressieger De Giuseppe und sini Kubbcrew durch und sorgt damit für Hochspannung kurz vor Saisonabschluss. Einerseits zieht die Kubbhochburg Basel mit dem Rope-A-Dope-Sieg im Medaillenspiegel gleich mit der bisher führenden Kubbhochburg Aargau (je fünf Goldmedaillen). Andererseits übernimmt Giuseppe erstmals die Führung in der aktuellen Kubbtour-Rangliste, dies jedoch mit nur 12 Punkten Abstand auf Checkeletti. Beide Entscheidungen fallen am Masters (12. Oktober, Kurpark Baden, top 16 qualifiziert).

Der dritte Platz am Tenedokubb 2013 geht an KOs Fraktion, die sich mit ihrem Sieg im Kleinen Final gegen Dr. Chakkala Mastrolorenzo bereits die fünfte Medaille sicherten. Ein herzliches Dankeschön gilt den Organisatoren, die in Bad Zurzach (abgesehen von der störend lauten Livemusik) erneut ein hervorragendes Turnier auf die Beine gestellt haben.

Rangliste

1.Rope-A-Dope
2.De Giuseppe und sini Kubbcrew
3.KOs Fraktion
4.Dr. Chakkala Mastrolorenzo
5.Breitizone
5.Checkeletti
5.Öpfelbaum I
5.Tent it up I
9.Clawfingers
9.EagleEyeTheres
9.Jurokubbers
9.KC Reusstal 3
9.KKF 07
9.Öpfelbaum II
9.Öpfelbaum III
9.Streusalz
17.Bastaunflusso
17.Black Dynamite
17.Bube Dame König Gras
17.Dynamuuda
17.KC Reusstal 1
17.KC Reusstal 2
17.KKM
17.Kubb Klub Fislisbach 11
17.Kubb n Ales
17.Kubbsters KCUA
17.Müüs
17.Rässelhäned
17.Schmeiss uf!
17.Skubb i do
17.Tigers Wood
17.Woodstock
powered by kubbtour.ch

Archiv: Tenedo

1 Kommentar

Kommentar verfassen