teaser_trophy

Gelungener Saisonauftakt am Stausee

Ein innovativer Turniermodus und viel Liebe zum Detail haben das 1. Stausee-Derby in der Reithalle Kleindöttingen ausgezeichnet – und der Kubb-Schweiz einen wunderbaren Start in die Kubbsaison 2014 beschert. Der Boden der Reithalle – ein Gemisch aus Sägemehl und vergammelten Holzspänen – hat sich als optimale Indoor-Kubb-Unterlage herausgestellt. Resultatemässig machte Giuseppe und sini Kubbcrew dort weiter, wo sie in der letzten Saison aufgehört hatten: Ganz oben auf dem Podest, gemeinsam mit Oepfelbaum. Den zweiten Platz sicherten sich das 6er-Team mit Eagle Eye Therese und KCUA-Streusalz. Auf dem dritten Platz landeten die Whiskyboys feat. White Socks (Fislisbach), vor Kubb ‘n Ales / die Tulpe (ebenfalls Fislisbach).

Das nächste Highlight der Preseason steht bereits nächste Woche an, wenn der KFP ans vierte Beach Kubb Invitational einlädt. Die reguläre Saison startet dann am 10 Mai mit Kubb It Up VII.

Archiv: Stauseederby

Kommentare

  1. Die Tulpe sind au vo de kubbhochburg fislisbach. Wenn en fluss, denn scho s’reusstal :-)))

    Es riise dankeschön a d’organisatore. Herrlichs turnier gsi mit emene coole modus. Nur bim zwätschge-lutz happerets scho no, en wässrige gruess as restaurant-team….! Hoffentlich galoppierts 2015 wieder

  2. Ganz e diggi Sach gsi, mille grazie! Beidruckend gsi mit viel jungem und altem Kubb Noochwuchs us em Aargau. Mien glaub in Basel bitz gezielter mit Noochwuchsförderig im SMP und KFP afange… 😉 Gratulation an d’Gwünner und vor allem an Sniper-Gönk und d’Therese für dr zweiti Platz!

Kommentar verfassen