teaser_beachkubb

Des besten Beachkubbers Dritter Streich

2011: Gold. 2012: Gold. 2013: Bronze – und jetzt wieder: Gold. Mighty Mu a.k.a. der beste Beachkubbspieler der Schweiz Welt gewinnt zusammen mit Dög und P. das 4. KFP Beach Kubb Invitational. Der zweite Platz geht an Vasek, der sich am Vorabend erst um 00.34 in Richtung Ausgang begab und deshalb die Last-Minute-Einladung noch erhalten hat. Ihm zur Seite stand 50/50-auf-hinten-Hausmeister und der auch als “der mit Abstand zweitbeste Beachkubbspieler der Schweiz” bekannte Beno. Platz drei holt sich Züst’ Oepfelbaum-Sélection mit Lüg & Baus, die sich im Kleinen Finale gegen JJ und Meury/Pingu durchgesetzt haben. 

Mit dem einmal mehr super organisierten Beach-Invitational wird die Pre-Kubb-Season bereits abgeschlossen. Hierzu sei angemerkt: Nur Einer ist diese Saison noch ungeschlagen, und er heisst: Dög. Und ist damit jetzt schon der “Socialising-Kubber des Jahres”.

ZOE_0045_01
Die Entscheidung (mit Luftsprung)

Archiv: Beachkubb

Kommentar verfassen