kubbteaser

Von fliegenden Adlern und tanzenden Bären

De Giuseppe und sini Kubbcrew gewinnen das Saisonauftakt-Turnier Kubb it Up 7. Bereits im Viertelfinal trafen die aktuellen Kubbtour-Leader auf Titelverteidiger Checkeletti. Im Halbfinal stutzten sie EagleEyeTheres die Flügel – nachdem diese dank eines Trainingslagers im Tessin zum ersten Mal die Viertelfinals überstanden hatten. Auch für Giuseppes Finalgegner KCO72 ist das Erreichen des Endspiels eine Premiere, gleichzeitig beendeten sie eine vierjährige Durststrecke, seit mit Kubb’n’Ales beim KubbMAIster 2010 letztmals ein Berner Team im Final stand. Der dritte Platz ging an Breitizone.

Den erstmals ausgetragenen Schnabeltassencup gewannen die Lattenknaller. Die Einführung des Plauschturniers stiess bei den meisten Teams auf gute Resonanz, wie eine kleine Marktforschung von Baselcitykubb ergab. Ebenso das gute Wetter und der Auftritt des Bier verkaufenden Duff-Man. Mit 106 angemeldeten Teams dürfte ein neuer Teilnehmerrekord erreicht worden und möglicherweise auch erstmals die 100er-Grenze geknackt worden sein – auch dafür ein grosses Bravo an Tent it Up.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Rangliste

1.De Giuseppe und sini Kubbcrew
2.KCO 72
3.Breitizone
4.EagleEyeTheres
5.Adonis Kubber
5.Black Dynamite
5.Checkeletti
5.KOs
9.Dr. Chakkala Mastrolorenzo
9.M3
9.Öpfelbaum I
9.Öpfelbaum II
9.Rope-A-Dope
9.Tent it up I
9.Tulpe
9.White Socks
17.B52
17.Baby J
17.Breitizone II
17.Clawfingers
17.de Vasek und sini Nudle
17.Dögz
17.Hägar 3.0
17.Holz-Tötzgel-Schmeiss-Affe
17.KFP
17.Kubb n Ales
17.Mornfalltus
17.Rüss-Styler
17.Schindharder Buwe
17.Sonnekönige
17.Streusalz
17.Stropharia Kubbensis
powered by kubbtour.ch

Archiv: Kubbitup

Kommentar verfassen